Start - Sprachenauswahl
 
 
 

Tunnel

 
 

Im südlichen Streckenabschnitt zwischen Favone und Ste Lucie bei Fautea in der Region Figa findet man noch heute den einzigen Eisenbahntunnel der Ostbahn mit einer Länge von fast einem halben Kilometer, der noch gut erhalten ist.

Er wird in seinem Nordteil für die Pilzzucht genutzt. Seine Südseite steht offen und ist begehbar. Der Eingang liegt etwas versteckt abseits der Küstenstrasse am Flussübergang des Conca.

 

 

Eisenbahntunnel von Fautea